Aus Liebe zum Leben.

Therapeuteninformation / Branchennews

Die Zusammenarbeit mit Therapeuten aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie auch aus dem Ausland nimmt einen hohen Stellenwert in der Klinik im LEBEN ein. Vor dem geplanten Aufenthalt eines Patienten, der von einem niedergelassenen Arzt/ Therapeuten in unsere Einrichtung empfohlen wird, können alle gewünschten Informationen ausgetauscht werden. Sei es durch ein Telefonat mit unserem Personal oder durch vorab geschickte Befunde. Auch der Kontakt zum Chefarzt stellt keine Hürde dar. Um den Klinikalltag mit seinen biologischen Diagnostik- und Therapieverfahren einmal hautnah zu erleben, bieten wir sogenannte Kennenlern-Hospitationen an.
Wir legen großen Wert auf die Möglichkeit der Fortführung der begonnenen Therapien am Heimatort des Patienten. Dies geschieht berufsgruppenübergreifend und betrifft Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, ganzheitliche Physiotherapeuten und Ganzheits-Apotheker.
Um die dafür nötigen Informationen nicht nur aus dem Entlassungsbrief zu entnehmen, beraten wir uns mit den jeweiligen Therapeuten gern telefonisch persönlich. Dies ermöglicht einen im Sinne unserer Patienten bestmöglichen Heilungsprozess.